Kontakt

HanseLifter
Straubinger Straße 20
28219 Bremen

☏ 0421 33 636 100

post@hanselifter.de

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier finden Sie die Antworten zu den am häufigsten von unseren Kunden gestellten Fragen. Sollten Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht hier finden, können Sie uns jederzeit telefonisch unter 0421 - 336 36 200 erreichen oder eine Mail an post@hanselifter.de senden. Alternativ können Sie das Kontaktformular auf dieser Seite nutzen. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

FAQ: Allgemein

Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Versandkosten können Sie immer Ihrer aktuellen Preisliste (Händler) entnehmen. Diese beziehen sich immer auf den Versand pro Stück innerhalb Deutschlands. Wenn Sie die Frachtkosten für eine Auslandslieferung benötigen oder mehrere Geräte, fragen Sie diese bitte bei uns an. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Wo melde ich mich bei einer Reklamation?

Bei einer Reklamation wenden Sie sich bitte an unseren technischen Support. Laden Sie bitte unser Reklamationsformular herunter und senden dieses per Mail an reklamationen@hanselifter.de, oder füllen Sie das Formular gleich bei uns auf der Website aus. Unser technischer Support wird sich schnellstmöglich mit Ihrem Fall befassen und sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich als Händler?

Grundsätzlich bieten wir für Neukunden Vorkasse an. Gerne können wir, nach positiver Rückmeldung von unserem Kreditversicherer, auch auf Rechnung anbieten. Geben Sie uns dafür eine kurze Info bei Ihrer Anfrage oder Bestellung.

Ich habe ein technisches Problem, wie gehe ich vor?

Wir versuchen Ihnen immer, wenn möglich, direkt am Telefon zu helfen um unnötige Kosten und lange Wartezeiten so gering wie möglich zu halten.

Melden Sie sich daher gerne per Telefon direkt bei einem unserer Techniker unter 0421/33636-291

oder per Mail an polte@gesutra.de

Wenn wir Ihnen am Telefon nicht helfen können, haben wir die Möglichkeit einen Techniker unserer Servicepartner aus ganz Deutschland bei Ihnen vorbei zu schicken oder das Gerät direkt bei uns in der Werkstatt zu reparieren.

FAQ: Stapler und Lagertechnik

Was ist ein Schubmaststapler?

Schubmaststapler sind freitragend und radunterstützt zugleich. Zur Lastenaufnahme wird der Mast vorgeschoben, so dass die Gabel frei vor dem Fahrzeug liegt und sich bis auf den Boden absenken lässt. Der Transport der Last erfolgt jedoch bei zurückgezogenem Mast innerhalb der Radarme, was die Fahrstabilität verbessert und den Bedarf an Gegengewicht verringert. Bei seitlich angeordnetem Mast wird die Last mit dem seitlich angeordneten, ausfahrbaren Hubgerüst aufgenommen und für den Transport auf dem Tisch abgesetzt. Da man auf diesem Stapler seitlich sitzt, spricht man auch von einem Seitsitzstapler. Schubmaststapler sind für den innerbetrieblichen Transport insbesondere langer Lasten gedacht. Neben dem klassischen Dieselmotor wird bei Schubmaststaplern heute auch immer mehr der Elektroantrieb eingesetzt.

Was ist Initialhub?

Um mit Hub- und Fördergeräten Rampen und Türschwellen zu überfahren, ist eine gewisse Bodenfreiheit notwendig. Geräte mit Initialhub können die Radarme einige Zentimeter anheben und somit die Bodenfreiheit erhöhen. Außerdem ist es mit Initialhub möglich, zwei Paletten zeitgleich zu Verfahren.

Was ist Freihub?

Einige Hanselifter Gabelstapler und Deichselstapler sind mit Freihub ausgestattet. Freihub bedeutet, dass die Hubhöhe der Last nicht von der Mast- und Gesamthöhe des Gerätes abhängt. Bei einem Freihub von 1.000 mm kann die Last bis zu einer Höhe von 1.000 mm angehoben werden, ohne dass sich die Mast- und Gesamthöhe des Gerätes erhöht. Daher eignen sich Stapler mit Freihub besonders gut für den Einsatz bei geringen Raumhöhen, zum Beispiel in LKW und Containern.

Welche Antriebsarten gibt es?

Gabelstapler von Hanselifter sind mit drei verschiedenen Antriebsarten erhältlich: Elektro, Diesel und Treibgas. Jede Antriebsart hat seine spezifischen Vor- und Nachteile. Elektrostapler sind emmissionsfrei und geräuscharm. Deshalb überzeugen sie vor allem beim Einsatz im Innenbereich, wie zum Beispiel Lagerhallen. Dieselstapler sind besonders kräftig und bestechen durch ihr agiles und wirtschaftliches Fahrverhalten. Sie eignen sich sowohl für den Einsatz in der Halle, als auch auf Lager- und Umschlagsplätzen. Der Nachteil ist der erhöhte Co2 Ausstoß gegenüber den Elektro- und Treibgasstaplern. Treibgasstapler fabrizieren wesentlich weniger Schadstoff-Emissionen als Dieselstapler, verfügen aber über die Kraft eines Verbrennungsmotors. Da Treibgas rückstandsloser als Diesel verbrennt, können höhere Standzeiten und längere Wartungsintervalle erreicht werden.

Wie erfolgt die Lieferung?

Grundsätzlich liefern wir alle unsere Geräte mit Spedition an. Je nach Absprache wird die Lieferung avisiert. Gerne können Sie Ihre Ware auch selbst bei uns abholen und Versandkosten sparen.

Wie lange dauert der Versand innerhalb Deutschlands?

Manuelle Geräte, welche lagerverfügbar sind, können wir kurzfristig innerhalb eines Tages versenden. Die Regellaufzeit für die Zustellung per Spedition beträgt 2-3 Werktage.

Bei elektrischen Geräten benötigt unsere Werkstatt ca. 1 Woche Vorlaufzeit für die Prüfung und Qualitätskontrolle. Nach Versand benötigt die Spedition ebenfalls 2-3 Werktage für die Zustellung.

Wie funktioniert ein Hubwagen?

Einige Hanselifter Gabelstapler und Deichselstapler sind mit Freihub ausgestattet. Freihub bedeutet, dass die Hubhöhe der Last nicht von der Mast- und Gesamthöhe des Gerätes abhängt. Bei einem Freihub von 1.000 mm kann die Last bis zu einer Höhe von 1.000 mm angehoben werden, ohne dass sich die Mast- und Gesamthöhe des Gerätes erhöht. Daher eignen sich Stapler mit Freihub besonders gut für den Einsatz bei geringen Raumhöhen, zum Beispiel in LKW und Containern.

Welche Paletten kann ein Hubwagen transportieren?

In dem umfangreichen Sortiment von Hanselifter finden Sie für alle gängigen Paletten-Typen einen oder mehrere passende Hubwagen. Zu den gängigen Paletten zählen unter anderen Europaletten, Industrie-Paletten, Displaypaletten, diverse Holz- und Kunststoffpaletten, Lebensmittelpaletten, Ein- und Mehrwegpaletten und Gitterboxpaletten. Zum Beispiel ist der Hanselifter Premium Hubwagen BF für fast alle dieser Paletten geeignet. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Hubwagen für Ihre Anforderungen in Frage kommt, wenden Sie sich an unsere hilfsbereiten Berater.

Welche Räder und Rollen gibt es?

Grundsätzlich können Sie bei Rädern und Rollen aus drei verschiedenen Materialien wählen, Polyurethan, Nylon und Gummi. Jedes Material hat seine eigenen spezifischen Vor- und Nachteile und eignet sich für verschiedene Einsatzorte. Polyurethan ist leichtgängig, geräuscharm und abriebfest und eignet sich besonders gut für harte und empfindliche Böden. Nylon ist verschleißarm und widerstandsfähig gegen chemische Belastungen, dafür jedoch auch anfälliger gegen Stoßwirkungen. Es eignet sich vor allem für den Einsatz auf glatten und ebenen Böden. Die idealen Einsatzorte für Nylon sind die Lebensmittelbranche oder die Chemie- und Pharma-Industrie. Gummi ist das beste Material für den Einsatz auf rauen und unebenen Böden. Der Nachteil ist der erhöhte Rollwiderstand. Außerdem kann Gummi leicht kreidend sein.

FAQ: Mietangebot

Was kann ich bei Hanselifter mieten?

Bei uns können Sie nicht nur Elektro-, Gas- und Dieselstapler mieten, sondern auch unser komplettes Sortiment an Hub- und Fördertechnik. Unsere Mietflotte umfasst mehrere Geräte aus allen Kategorien, sodass wir Ihr benötigtes Gerät fast zu jeder Zeit direkt liefern können. Besuchen Sie für mehr Informationen unsere Seite für Mietstapler.

Lohnt es sich für mich einen Stapler zu mieten?

Bei uns können Sie schnell, unkompliziert und bundesweit Stapler und Lagertechnik mieten. Wir bieten die Möglichkeit zur Kurz- und Langzeitmiete an. Je nach Anforderungen und Einsatzgebiet lohnt sich das Mieten manchmal mehr, als wenn Sie ein Gerät kaufen. Wenden Sie sich an unsere Abteilung für Mietgeräte und lassen Sie sich ein kostenloses Angebot erstellen. So können Sie schnell die kostengünstigste Variante für Sie finden.

FAQ: Sonderbau

Ich habe eine Sonderbauanfrage, wen muss ich kontaktieren?

Gerne bieten wir für Sie auch Sonderbaulösungen an. Stellen Sie Ihre Anfrage entweder online über unsere Seite für Sonderbau oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage an otto@gesutra.de. Unsere Sonderbauabteilung wird Sie über die komplette Planungsphase bis zum fertigen Produkt begleiten und beratend zur Seite stehen.

Gibt es explosionsgeschützte Geräte?

Ja, unsere Abteilung für Sonderbau kann Ihre Geräte so anpassen, dass diese alle sicherheitstechnischen Anforderungen in explosionsgefährdeten Bereichen vollständig erfüllen. Nutzen Sie diese Sonderlösung von Hanselifter, um in Umgebungen mit explosionsgefährdeten Gasen und Pulvern, sicher mit Hub- und Fördertechnik zu arbeiten.

FAQ: Schulungen

Wann brauche ich einen Staplerschein?

Der Staplerschein befähigt zum Bewegen von Gabelstaplern und anderen Flurförderfahrzeugen. Er fällt in die Führerscheinklasse L. Bei manuellen und elektrischen Hubwagen und anderen Flurförderfahrzeugen ohne Fahrersitz oder Mitfahrplattform, wird kein Staplerschein benötigt. Hier reicht eine regelmäßige Unterweisung aus. Der Staplerschein wird auch Flurfördermittelschein genannt und ist nur national gültig.